21. Dezember 2012

Fashionweek Berlin ?!

Diese Woche trudelten bei mir 3 Showeinladungen zur Mercedes-Benz Fashionweek Berlin ein! Natürlich habe ich mich wie ein kleines Kind gefreut und sofort geschaut wie teuer die Flüge etc. wären. Ich war überrascht denn die Flugpreise waren noch ziemlich human.. die FREUDE geht weiter und schmiede schon Pläne mit meiner Bloggerkollegin Amy wie toll es sein wird.

Doch der Haken an der Sache? War ja klar, dass es den geben muss! Es wäre zu schön gewesen, um wahr zu sein. - Die gute alte Schule.

Nein, ich war so ehrlich und wollte nicht einfach blau machen und zur Fashionweek hinfahren, ich habe ganz seriös und aufrichtig meine Betreuerinnen der Maturarbeit (geht um Modeblogs, weshalb der Besuch der Fashionweek eine Bereicherung für die Arbeit wäre) angefragt wie ich vorgehen soll, um eine Dispensation für 3 Tage zu bekommen.
- Brief schreiben, einreichen und was kommt zurück? WIRD NICHT GESTATTET!!

Es ist einfach nur lächerlich und frustrierend, die Kantonsschule gibt immer gross an, wie tolerant sie sind und alles fördern wollen, doch es ist einfach nur alles schlecht organisiert und beherrsscht von Machtausspielung und konservativer Führung (meiner Meinung nach). Denn für Sport dürfen Schüle 2 (!) ganze Wochen fehlen, und bei diesem Gesuch wird wegen 3 Tagen ein Drama gemacht...

...

Hoffnung zerplatzt!

Kommentare:

Amy hat gesagt…

Maus, mir werdet deför nach Milan zeme gah okay? :)))
dicks Küssli!

Anonym hat gesagt…

schweinerei ehrlich! Das isch so typisch Kanton! Kopf hoch - anderi möglichkeite wärde sicher nomol cho!
lg Sandra