26. Februar 2013

Online-Shopping oder persönlicher Einkauf? - kleidoo.de

Shopping per Mausklick oder doch ein gemütlicher Einkaufsbummel in der Stadt ?
Der persönliche Einkauf und das Online Shopping im Vergleich.
 
Die vielen Online-Shopping Plattformen sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Vereint auf einer Plattform findet man von Kleidern über Accessoires bis hin zu den verschiedensten Schuhen mit ein paar wenigen Klicks ein komplettes Outfit. Und das, ohne das Haus verlassen zu müssen. Nach wenigen Tagen erreicht die begehrte Beute auch schon ihr neues Zuhause. Sollte doch etwas nicht passen, wird das entsprechende Kleidungsstück ohne grosse Umstände zurückgesendet. Die breite Auswahl Online erlaubt ausführliche Preisvergleiche der verschiedenen Anbieter. Marken, die in der eigenen Stadt nur schwer oder gar nicht erhältlich sind, werden über das Internet einfach und günstig bestellt. Die Portale sind an keine Öffnungszeiten gebunden und erlauben ein Shoppingvergnügen rund um die Uhr.
 
Das Online Shopping überzeugt durch seine vielen Vorteile und wird in Zukuft sicherlich noch intensiver genutzt werden. Doch auch ein klassischer Einkaufsbummel mit der Freundin hat seinen Charme.
 
Lange ist es her, seit man sich das letzte Mal getroffen hat. Die Liste an Neuigkeiten, welche ausgetauscht werden wollen, hat keine Grenzen. Gemütlich schlendert man also mit der Freundin durch die Gassen der Stadt und arbeitet sich durch die Boutiquen und Kaufhäuser. Zwischendurch wird eine kurze Pause eingelegt und bei einem Kaffee die Füsse ausgeruht. Der persönliche Einkauf hat zudem den Vorteil, dass der Stoff der Kleidung genau unter die Lupe und die Stücke direkt anprobiert werden können. Sollte man doch Zweifel beim Kauf haben, stehen die Freundin oder eine Verkäuferin als Berater zur Seite. Die Farben der Artikel sind klar ersichtlich und sorgen für keine bösen Überraschungen im Nachhinein. Am Abend bestaunt man die ergatterte Beute und freut sich über die tollen Errungenschaften.
Ein entspannter Tag. Wenn da nur nicht die vielen Leute wären. Oft ist man nach dem zweiten Laden schon so genervt, dass die Shoppinglust innert Minuten verflogen ist. Um solche Erlebnisse zu vermeiden, sollten Tage wie der Samstag für den Einkaufsbummel vermieden werden. Man kann so zusammengefasst sagen, dass beide Varianten Ihre Vorteile haben. Je nach Zeit und Vorliebe kann also die On- oder Offline Variante gewählt werden.
 
Zum Glück lassen sich die beiden problemlos kombinieren und sorgen so für einen sorgenfreien Einkaufsbummel. -> kleidoo.de ermöglich genau dies!
 
Und hier noch ein paar Beispiele aus dem Shop: Image and video hosting by TinyPic$ Image and video hosting by TinyPic
 
(Den Artikel habe ich nicht selbst verfasst, er ist gesponsort.)

Kommentare:

Patrizia hat gesagt…

Ich mag Onlineshopping sehr gern weil man sich dort intensiver überlegt ob man die Sachen haben will. Dennoch mag ich auch gerne einen Stadtbummel mit der Freundin :)
Patrizia

http://elle-la.blogspot.de/

Christoph hat gesagt…

Die Idee von Kleidoo, Boutiquen im Internet eine Plattform zu bieten ist nicht schlecht. Es ähnelt dem Prinzip des Ebay Marktplatzes, nur ist die Präsentationsform auf Kleidoo meiner Meinung nach bei weitem edler gestaltet.